Nachhaltige Mode fängt schon bei der Rohstoffgewinnung an. Die meisten künstlichen oder aus Baumwolle gewonnenen Materialien zur Herstellung von Textilien verschlingen große Mengen an Wasser, Energie und erfordern geräumige Anbauflächen in Monokultur.

Doch es gibt Alternativen!

Wir stellen vor und bieten an:

Die innovative Faser, „Made in Germany“, wird recycled aus Abfallprodukten der Milchwirtschaft. Die Faser ist 100% aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen, vollständig kompostierbar und benötigt in der Herstellung nur eine geringe Menge an Wasser und Energie.

Der Stoff ist hautverträglich, antibakteriell und besitzt eine glatte Oberfläche, die auch für Allergiker gut geeignet ist. Er wirkt temperaturregulierend und ist schwer entflammbar.

Bei dieser innovativen Faser „Made in Österreich“ wird Eukalyptus aus nachhaltiger Forstwirtschaft in umwelt- und resourcenschonender Herstellung zu einer Cellulosefaser verarbeitet.

Der Stoff zeichnet sich durch eine hohe Atmungsaktivität und temperaturregulierende Wirkung aus und nimmt 50% mehr Feuchtigkeit als Baumwolle auf. Tencel-Jersey ist bestens geeignet für Sportkleidung.

Die Soja-Faser wird aus Abfallprodukten bei der Herstellung von Tofu ohne Einsatz toxischer Hilfsstoffe und Enzyme produziert und ist 100% biologisch abbaubar.

Der Stoff ist sehr hautsympatisch und weich und besticht durch die hohe Saugfähigkeit von Feuchtigkeit mit einem angenehmen Tragekomfort. Er ist besonders für Allergiker geeignet.

Nachhaltige Stoffe in unserem Shop