burda style Ausgabe August 2022

Klar, wenn es um Nachhaltigkeit im Kleiderschrank geht, geht es zu einem Großteil um verantwortungsvoll produzierte Stoffe und Zutaten. Ein anderer, sehr wichtiger Aspekt ist aber auch das Teil an sich. Denn wenn wir so darüber nachdenken, was wir am liebsten und häufigsten anziehen, fallen uns als Erstes ein makellos sitzender Blazer, das kleine Schwarze oder die gut geschnittene Hose, die wirklich zu allem passt, ein. In dieser Ausgabe findest du genau solche Lieblingsteile, die Bestand haben: perfekt verarbeitet, klassisch geschnitten, aber doch mit couturigen und aufwendigen Details, die jedes Teil einzigartig machen – so etwas gibt es garantiert nicht als Stangenware zu kaufen. Ganz besonders hat es uns der Trenchcoat angetan. In unserer neuen Rubrik „Mode-Klassiker“ zeigen wir dir neben einem unverzichtbaren zeitlosen Modell zum Nachnähen auch viele Styling-Tipps für (fast) alle Gelegenheiten. So kannst du wirklich das Maximale aus deinem neuen Favoriten herausholen.

Das Nähmagazin enthält:

  • Inhalt
    • Styling-Beratung – Punkte, von Prints bis Pailletten
    • Modeklassiker – … Trenchcoat
    • Soft Skills – Raffinierte Business-Mode in sanften Tönen
    • Nähschule – tep by Step: ein Midikleid mit Taillenblende
    • Nähschule – Ein Shirt mit aufwendigem Detail
  • Nähjournal & Schnittmuster
    • Mehrgrößen Schnittmuster auf Rädelbogen
    • Längenangaben & Schnittteileübersicht
    • Stoffempfehlung & Stoffverbrauchstabelle
    • Naht- und Saumzugabenempfehlung

Die neuen Stoffe können bei uns im Fingerhut oder über den Online-Shop erworben werden.

burda style Stoffe im Shop