burda style Ausgabe März 2020

Näh dir dein Hochzeitskleid nicht selbst. Das bringt Unglück!“ – Fast jeder, der näht und plant zu heiraten, hat diesen Spruch wohl schon gehört.

Schade, denn wie schön wäre es, sich bei der Stoffauswahl vorzustellen, wie Spitze und Taft fallen, mit jedem Stich und jeder Stunde Arbeit mehr Liebe und Hingabe in das Kleid zu packen und sich bei der ersten Anprobe vorzustellen, wie märchenhaft es beim Hochzeitswalzer schwingt. Wir waren uns eigentlich aber schon immer sicher, dass Selbstnähen Glück bringt.

Das Nähmagazin enthält:

  • Inhalt
    • 39 Schnittmuster auf Rädelbogen
    • Retro Modell – neu aufgelegt: ein superelegantes Kleid aus dem Jahr 1961
    • Designerschnitt: ein romantisches Hochzeitsmodell von elfenkleid
    • Legestyle: Zwei Teile, vier Looks: So stylen Sie unsere Modelle
    • Coole Wirkung: Python-Prints und Gelbtöne bringen Style in den Kleiderschrank
  • Nähjournal & Schnittmuster
    • Mehrgrößen Schnittmuster auf Rädelbogen
    • Längenangaben des fertigen Kleidungsstückes
    • Schnittteileübersicht
    • Stoffempfehlung & Stoffverbrauchstabelle
    • Naht- und Saumzugabenempfehlung
    • Ausführlich beschriebene Arbeitssschritte
    • Bebilderte Erklärung für anspruchsvollere Passagen

Die neuen Stoffe können bei uns im Fingerhut oder über den Online-Shop erworben werden.

burda style Stoffe im Shop